Farvel gamle år, velkommen 2016!
Allgemein, DIY

Farvel gamle år, velkommen 2016!

Das ist dänisch und sicher versteht ihr, was es heißt:

Tschüss altes Jahr, herzlich willkommen 2016!

In den letzten Wochen habe ich es sehr genossen, die mir liebsten Menschen um mich zu haben und Zeit mit Ihnen zu verbringen:

  • liebe Freunde wurden zur Kaffetid besucht und spontan auch noch der Abend miteinander verbracht: wie in alten Zeiten unkompliziert und schön!
  • Freunde der Kinder empfangen oder die Kinder dorthin gebracht, oft verbunden mit intensiven, meist schönen, aber manchmal auch traurigen Gesprächen mit den Eltern,
  • Glühwein bei frühlingshaften Temperaturen mit den Nachbarn getrunken – schon mit Aussicht auf ein Treffen in 2016 😉 –
  • der ortsansässige Zirkus besucht und gestaunt, wie sich die jungen Artisten jedes Jahr weiterentwickeln und uns in eine kleine Traumwelt entführen
  • von Babys erfahren, die 2016 das Leben lieber Menschen bereichern werden
  • kurzweilige Adventssingen in der Grundschule erlebt, die in ihrer schlichten Art auf eine besondere Zeit einstimmten
  • Feiertage mit den weltbesten Geschwistern, ihren Partnern und Nichte und Neffe – kurzweg: mit meiner Familie – verbracht <3
  • ….

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, mit welchen guten Vorsätzen ich in das neue Jahr gehen möchte und immer wieder wird mir dabei bewusst, wie sehr ich diese Momente liebe, die ich oben nur im Bruchteil aufgezählt habe und die gerade die letzten Wochen des Jahres so hyggelig für mich gemacht haben.

Ich werde versuchen, mir vieles davon mit in das neue Jahr und den dann wieder beginnenden Alltag zu nehmen. Mir ist klar, dass das nicht immer gelingen wird, dass es Momente geben wird, in denen ich laut fluchend und wild schreiend alle und alles zum K***en finden werde und mich auf eine einsame Insel wünsche ….

Aber es liegt an mir, daran zu arbeiten, mir Freiräume für die wirklich wichtigen Dinge in meinem Leben zu schaffen und daraus Kraft, Energie und gute Gefühle zu schöpfen.

Meine Große schenkte ihrer besten Freundin ein Geschenk, mit dem wir vor Jahren auch mal guten Freunden eine Freude machen wollten – vielleicht erinnert sich der ein oder andere 😉 ?!?

Ich will es euch heute als Anstoß, kleine Geschenkidee zu Silvester oder einfaches DIY zeigen.

DSC_0224

Ihr braucht:

  • einen Block oder einzelne, kleine Blätter
  • einen Stift
  • ein Glas, eine Box oder ein anderes schönes Behältnis, in das kleine Zettel passen.
  • einen kleinen Text, z.B. diesen hier, um das Geschenk zu „erklären“:

Es sind die schönen Dinge, die uns glücklich und das Leben lebenswert machen.

Es sind die schönen Momente, die uns reich machen an Liebe und Wärme.

Es sind die kleinen Erinnerungen, die unser Herz füllen und uns glücklich machen.

Sie zaubern uns ein Lächeln auf das Gesicht,

sie erinnern uns an Menschen und Begegnungen und an Erlebnisse, die uns bereichert haben.

Nimm dir im Laufe des neuen Jahres immer wieder kurz die Zeit und notiere, wenn und was dich gerade glücklich gemacht hat. Falte diese Zettel und bewahre sie in diesem Glas auf. Ich wünsche dir am Jahresende von 2016 einen Moment des Innehaltens, einen Moment, an dem du dieses Glas öffnest und noch einmal all diese zauberhaften Gefühle durchlebst, die dir diese Menschen, Begegnungen und Erlebnisse verschafft haben. 

 

Ich wünsche euch allen, dass ihr im neuen Jahr ein solches „Glas“ gut füllen könnt,                        dass ihr sanft hinüberrutscht in das Jahr 2016 und das wir alle gemeinsam dafür sorgen, dass es zumindest im Kleinen friedvoll zugeht.

Ich wünsche euch nur das Beste,

bis in 2016!

Eure Dunja

6 thoughts on “Farvel gamle år, velkommen 2016!

  1. Liebe Dunja,
    eine sehr schöne Idee mit dem Glas…
    Ich wünsche dir ein glückliches & kreatives Neues Jahr und ich freue mich schon auf ein wunderBAHRes Bloggerjahr 2016 mit dir.
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ich freue mich sehr über deine lieben Grüße und auch schon auf das neue Bloggerjahr!
      Hast du auch sooooo viele Ideen? Lass uns ordentlich kreativ sein 😉
      Bis bald, viele Grüße!
      Dunja

Comments are closed.