DIY in zartem Frühlingsrosa
Deko, DIY, Hübsch anzusehen

DIY in zartem Frühlingsrosa

Guten Abend, ihr Lieben! Sitzt ihr gerade auch geschafft auf dem Sofa? Wir waren heute fleißig:

meine große Tochter hat ihr Zimmer aufgeräumt und geputzt und ich durfte ihr ein wenig Frühlingsdeko „basteln“ …

wobei das Wort „Basteln“ eigentlich übertrieben ist, denn es ist mit ein wenig ausschneiden und kleben schon getan 😉

Ihr braucht für diese Frühlingsdeko:

  • ein Frühlingswort – wir haben uns für das dänische Wort „forår“ für Frühling entschieden 😉 – ausgedruckt auf Papier (meine Buchstaben waren passend in einem Kästchen mit den Maßen 3,5x4cm)
  • genausoviele kleine Fläschchen, wie euer Wort Buchstaben hat – unsere waren vorher kleine 100ml-Getränkeflaschen von hier zum Preis von 0,30€/ Stück erhältlich im 6er Pack
  • Masking-Tape in eurer Lieblingsfrühlingsfarbe z.B. von hier
  • Frühlingsblumen entsprechend der Anzahl der kleinen Vasenflaschen

DSC_0470 (1)

Den leeren Flaschen habe ich ich zur Ablösung des Etiketts ein heißes Bad gegönnt – während ich mir einen Multisaft mit dem Bitterzeug gemischt habe – eindeutig ein Getränk für den Sommer 😛 – und sie dann gut abgetrocknet.

DSC_0471 (1)

Das Frühlingswort habe ich in unserer Lieblingsschrift ausgedruckt, die einzelnen Buchstaben ausgedruckt und ausgeschnitten.

DSC_0473 (2)

Dann habe ich jeden Buchstaben einzeln auf die Flaschen geklebt. Um gleichmäßige Masking Tape-Stücke zu bekommen, habe ich das Masking Tape auf dem Lineal festgeklebt und dann alle 5cm ein Stück abgeschnitten.

DSC_0481 (2)

Und das war es eigentlich auch schon!

Natürlich mussten die Fläschchen noch richtig in Szene gesetzt werden und ich finde, sie machen sich in dem schön aufgeräumten Zimmer wirklich prima!

… und hier noch ein paar kleine rosa Farbtupfer 😉

 

Ich wünsche euch noch einen entspannten Abend und hoffe für uns alle, dass es jetzt langsam warm wird – morgens ist es ja schon wunderBAHR hell, da kommt man doch viel besser in den Tag!!!

Bis bald!

Eure Dunja

Verlinkt mit dem Friday Flowerday von Holunderbluetchen

12 thoughts on “DIY in zartem Frühlingsrosa

  1. Hej!
    Das sieht sehr sehr schön aus!!!!
    Ich habe noch ein paar Fläschchen im Keller stehen.. wenn ich mal Zeit hab… 🙂
    Echt hübsch!

    Så ska våren kommer strax…

    1. Danke, meine Liebe!
      Viel Zeit brauchst du dafür nicht:
      in 15min ist alles geschafft …
      oder du lässt „basteln“ 😉
      Bis bald :-*

  2. Dieses Masking Tape ist ein tolles Zeug, Ich habe es auch zu Hause, aber oft fällt mir nicht ein, wo ich es nutzen soll. Bei Dir wirkt es echt super und sehr dekorativ zusammen mit den Tulpen und den Väschen. Vielen Dank fürs Zeigen. LG Marion

    1. Liebe Marion,
      mittlerweile haben wir eine ordentliche Sammlung an Masking Tape.
      Ich finde es z.B. auch sehr schön, um Geschenkverpackungen aufzupeppen.
      Da reicht dann schon einfaches Packpapier und dann klebst du aus den verschiedensten Masking Tapes eine Wimpelkette oder einen rahmen für die Geburtstagskarte oder oder oder …
      Es ist wirklich sehr ergiebig und meist ja super wieder zu lösen!
      Ich wünsche dir ein wunderBAHRes Wochenende!
      Dunja

  3. Eine wunderBAHRE Idee, die Fläschchen mit Masking Tape zu verzieren. Da werde ich gleich mal in den Zimmern meiner Töchter schöne Maskingn Tapes zusammensuchen und ein paar Fläschchen aus dem Keller holen.

    Wünsch dir ein schönes Wochenende,
    Sabine

    1. Schick doch mal ein Bild, liebe Sabine!
      Ich würde gerne sehen, wie du die Idee umsetzt – du hast ja immer so tolle Ideen!
      Viele Grüße!
      Dunja

  4. Liebe Dunja,
    eine tolle Idee und auch noch so einfach umzusetzen! Bei uns ist der Frühling schon gestartet. Ich saß heute draußen bei uns auf der Dachterrasse und habe die warmen Sonnenstrahlen genossen. Hoffentlich bleibt es so und wird nicht wieder kälter. So langsam kann doch der Frühling kommen, oder?
    Liebe Grüße,
    Nadine

    1. Liebe Nadine,
      oh wie herrlich!!! Ich habe letztens noch gedacht:
      jetzt in einer warmen Decke draußen sitzen ….
      Das war sicher wunderBAHR!
      Ich sehne den Frühling herbei und laut Wetterprognose soll
      er ja tatsächlich auf dem Weg sein <3
      Ich freue mich drauf - es ist meine liebste Jahreszeit!!!
      Liebe Grüße!
      Dunja

  5. Hallo,

    was für eine coole Idee und so einfach und schnell umzusetzen.
    Toll, so etwas liebe ich.

    Sonnige Grüße aus dem immer noch kalten und grauen Osten,
    Bine

Comments are closed.