Gedankliche Mitbringsel
DIY

Gedankliche Mitbringsel

Kennt ihr das auch?

Aus dem Urlaub nehme ich mir immer etwas mit:

Mal sind es Steine vom Strand oder auch auch mal eine Flasche Sand ….

mal ein Kleidungsstück, eine Kette oder ein Tuch …

ganz oft (meine bessere Hälfte würde jetzt sagen: IMMER! ;-)))) sind es Dekoartikel.

Früher habe ich viele Kerzen, Teelichthalter und so kleinen Krimskrams im Gepäck gehabt,

neuerdings sind es einzelne Stücke, die hier dann einen besonderen Platz finden.

Bei unserem letzten Besuch entdeckte ich die Pflanzständer von ferm living.

Bei aller Liebe und Herzbluten musste ich sie leider in dem Laden stehen lassen,

denn trotz guter Packtaktik meines Mannes war für die schon vormontierten Ständer kein Platz im Auto.

….. aber:

Es gibt ja das Internet(t)! Ich habe direkt in Dänemark gesucht, wo ich in Deutschland diese tollen Ständer bekomme – und bin hier fündig geworden.

Sehnsüchtig habe ich auf das Paket gewartet und als es kam, habe ich direkt umgestellt und gewuselt und einen schönen Platz für diese beiden Dreibeiner gefunden.

Nun mussten nur noch die passenden Blumentöpfe dazu, was sich etwas schwierig gestaltete:

ich wollte unbedingt etwas in schwarz-weiß gestreift. Da ich nichts finden konnte, habe ich kurzerhand drei Orchideentöpfe aus Kunststoff (hier) mit Maskingtape beklebt und mit Abtönfarbe angepinselt – ich finde sie richtig cool!


Gedanklich habe ich mir dieses Arrangement nun irgendwie aus Dänemark mitgebracht – könnt ihr das nachvollziehen?

Startet gut in eine sonnige Woche! Bis bald!

Eure Dunja

2 thoughts on “Gedankliche Mitbringsel

Comments are closed.