Løkken – Land des Lichts
Reisen

Løkken – Land des Lichts

Hej, ihr Lieben,

ich bin zurück aus dem Urlaub! Wie schon so oft ging es in unser geliebtes Løkken in Jütland in Dänemark – kennt ihr diesen bezaubernden Ort?

Er liegt an der Nordsee hoch oben in Jütland und ist für mich DER Ort, um zur Ruhe zu kommen, mich zu erden und einfach nur zu genießen!

Kommt mit, ich zeige euch ein paar Eindrücke und erzähle euch ein bisschen!

Vielen Menschen ist Løkken durch seinen typisch weißen Badehäuschen bekannt, die im Sommer wie Perlenketten aneinander gereiht auf dem breiten Sandstrand stehen und ich muss zugeben, dass das ein fantastisches Bild in dieser Traumkulisse ist: blauer Himmel, Sand, Dünen, Sonne, Meer und die weißen Häuschen …. Toll!!!

Im März – unserem Reisezeitpunkt – stehen die kleinen Häuschen noch nicht und wenn man viel Glück hat – so wie wir oft –, dann hat man den Strand fast für sich alleine 😉

Er ist kilometerlang und zum Teil mit Auto befahrbar, was viele Dänen und Touristen auch nutzen, um von A nach B zu kommen. Aber Vorsicht – so manch einer hat sich schon im Sand fest gefahren und kam nur mit Hilfe wieder raus 😉 😉 😉 

Wir hatten ein Wahnsinnsglück mit dem Wetter: schlecht war es in unseren zahlreichen Urlauben noch nie, aber mit so viel Sonne hatten wir diesmal nicht gerechnet und haben jede Minute genossen!

Unser tolles Ferienhaus liegt im Süden von Løkken einfach perfekt: in 7 Minuten sind wir durch die Dünen am Strand und bequeme 15 Minuten brauchen wir, um zu Fuß in den Ort zu gehen.

Hier ist alles zu finden, was man für den täglichen Bedarf so braucht: neben Discountern gibt es eine Bäckerei, Fischstände und diverse Möglichkeiten, um zwischendurch ein wenig zu schnabulieren: Eis, Pommes, Kuchen, … – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

 

Natürlich gibt es dort auch ein paar tolle Läden, die ich euch in einem gesonderten Post näher vorstellen werde.

In Løkken direkt kann man wunderBAHR spazieren gehen und in den engen Gassen alte Fischerhäuschen anschauen, das kleine Løkken-Museum besuchen, welches die Geschichte des Ortes erzählt, geocachen, dem süßen Duft folgen und den Bonbonkochern in der Bolcheriet bei ihrer Arbeit zu schauen und anschließend ein warmes Bonbon probieren – mmmmmmmhhhhhh, schwimmen gehen oder sich im Action House auspowern, durch die Dünen wandern, am Strand Sandburgen bauen, die Wellen der Nordsee an der Mole beobachten oder die Naturgewalten anhand der vielen Bunker aus dem zweiten Weltkrieg bestaunen.

Alles ist möglich, aber nichts muss

– das ist unser Motto, wenn wir dort urlauben.

Wer mag, kann sich auf den Weg zu den umliegenden Attraktionen machen, die ich euch auch in einem meiner nächsten Posts vorstellen werde.

Möchtet ihr informiert werden, wenn der nächste Post online geht?

Dann abonniert meinen Blog (rechts ist ein Feld, in das ihr eure Mailadresse eintragt und dann müsst ihr nur den Anweisungen in der zugesandten Mail folgen) und erfahrt als erste von Neuigkeiten!

Hej, hej!

Eure Dunja

 

 

10 thoughts on “Løkken – Land des Lichts

  1. Liebe Dunja,
    das sind wunderschöne Bilder – der Himmel strahlt in einem tollen Blau.
    Super.
    Liebe Grüße
    Anja

    1. Danke, liebe Anja!
      Ich bin wirklich sehr gespannt auf deine Bilder – es sah alles schon so vielversprechend aus und ich bin ganz neugierig,
      mehr über deine besondere Reise zu erfahren!
      Herzliche Grüße und bis bald?!

  2. Hej!
    Oh schööööööön!!!
    Viljan att växa … die Sehnsucht weg. Dem Herrn SchuBo sollte ich die Bilder gar nicht erst zeigen ;-).
    Schön, dass Ihr eine tolle Auszeit hattet – ist dort ja auch wirklich guuuut möglich.
    Tolle Bilder — nix Fremdes entdeckt 😉 …. Detta är allt så bekant!
    Farvel…

    1. … und es gibt noch so viele Bilder mehr …
      Die zeigen wir euch dann, wenn ihr uns besucht :-*
      – und ein paar gibt es vorher sicher schon auf dem Blog 😉
      Hej, hej!

  3. Hej Dunja,
    bei den schönen Bildern möchte man am liebsten seine Koffer packen und sofort losfahren…
    wenn die Strecke von uns aus nicht so weit wäre 🙁
    Bei dem strahlenden Sonnenschein macht es gleich doppelt so viel Spaß, am Strand spazieren zu gehen.
    Ich bin schon gespannt auf deinen nächsten Post.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ihr könnt gerne einen Zwischenstopp bei uns machen und dann nach Dänemark weiterfahren 😉 821km dann noch und ihr seid am Ziel!
      Es ist ja wirklich eine Reise wert und entweder liebt man es oder … das kann ich mir aber gar nicht vorstellen 😉
      Ganz herzliche Grüße an dich!

  4. Liebe Dunja!
    Wow, die Bilder sehen toll aus.
    Ich denke wir werden einen der nächsten Urlaube auch mal Zeit in Dänemark verbringen, hört sich wirklich sehr schön an.
    Bin gespannt auf den nächsten Post,
    bis dann 😉
    Lisa

    1. Hallo Lisa,
      Dänemark ist toll!!! Wenn du hinfährst, dann würde ich mich über einen kleinen Bericht sehr freuen – ich bin immer gespannt, wie es anderen in meinem Lieblingsland gefällt 😉
      Liebe Grüße an dich!
      Dunja

  5. Hej mor , es war einfach ein perfekter Nach-Hause-Kommen-Urlaub <3
    Jetzt unser Sommerurlaub und dann wieder nach Hause 😉
    Jeg elsker dig <3

Comments are closed.