Black & White – gerade geht nichts anderes
Deko, Hübsch anzusehen

Black & White – gerade geht nichts anderes

Hallo zusammen, heute mal herbstliche Grüße an euch 😉

War das nicht heute morgen ein Graus nach dem Aufstehen? Irgendwie war alles dunkel und wir haben sogar mit Licht frühstücken müssen, weil das Tageslicht alleine uns nicht sehen ließ, was wir so auf dem Teller liegen haben 😉 GottseiDank  zeigt sich die Sonne wieder, sonst hätte ich wirklich am Frühling gezweifelt!

Mögt ihr mal wieder schauen, wie es bei uns derzeit aussieht? Ich bin total auf dem Schwarz-Weiß-Trip und muss mich wirklich in vielem bremsen werde von meinen Liebsten immer wieder etwas gebremst, damit es nicht zuviel wird.

Als wir im vergangenen Jahr unser Wohnzimmer neu gestaltet haben (das findet ihr hier), haben wir hinter dem Sofa eine weiße Platte auf die Fensterbank gelegt, in die wir vorne Löcher gebohrt haben, damit endlich die Heizungsluft besser zirkulieren kann. Spontan hatte ich die Idee, auch die andere lange Fensterbank zum Garten weiß zu verkleiden, aber dann war es mir doch zuviel …. bis vor ein paar Wochen: da bekam ich einen Rappel und jaulte meinem Mann die Ohren voll, dass ich unbedingt und sofort diese Fensterbank in weiß haben muss, alles andere sähe ganz bescheiden aus (ihr werdet es nicht glauben, aber ich empfand das in dem Moment W I R K L I C H  so – ich schwör!!!).

Tatsächlich wurde mein Wunsch umgehend erfüllt und die beiden anderen Fensterbänke im Esszimmer waren am nächsten Tag auch noch dran <3 – da muss mich wohl jemand sehr lieben <3 <3 <3

Weiße Fensterbänke, die etwas tiefer sind, als die vorherigen laden natürlich direkt  zum neuen Dekorieren ein – könnt ihr euch sicher vorstellen, oder?

Unser Blumenfenster macht mir da oft „Sorgen“: Es ist wirklich groß und hoch mit tiefer breiter Fensterbank …. mal fallen mir gute Ideen ein, wie ich es gestalte und manchmal stehe ich total auf dem Schlauch! Aber ich erinnerte mich an ein kleines Schränkchen, das wir voriges Jahr in einem tollen Ferienhaus in Dänemark gesehen und in das ich mich verliebt hatte (hier seht ihr es) und leider (noch) keine blassen Schimmer hatte, wo es bei uns wohl stehen könnte. Nun ist dieses herrliche Schränkchen bei uns eingezogen und wohnt „Am Blumenfenster“ und zusammen mit dem üppigen Gärtnertod in der  Glasvase und dem schönen Peace-Zeichen strahlt es eine schöne Leichtigkeit aus!

Auf der Kommode tummelt sich gerade ein leerer -ehemals goldener- Bilderrahmen, den ich während des Finale von GNTM schwarz gepinselt habe – und zwar wirklich nur gepinselt. Ich mag, dass einige Streifen gülden durchschimmern und wollte auch die Schnörkelei in den Ecken noch betonen. Dafür habe ich dem Rahmen gezielt noch ein wenig Haarlack verpasst.

Gemeinsam mit den schlichten Dala-Pferden vom Schweden und der tollen Schüssel, die ich dort mal wieder in der Fundgrube für weniger als 3 Euronen erstanden habe, macht er sich sehr gut, wie ich finde.

Dieses Regal, liebe Sabine ;-), haben wir aus den alten Dielenboden meiner Schwester :-* gebaut: die beiden Zeitungsständer sind von fermLiving und machen sich prima dort! Und auch wir haben einen Fernseher, den wir aber GsD wegklappen können, so dass er nicht das Wohnzimmer dominiert.

Und an diesen stellen findet ihr im Wohnzimmer auch noch Schwarz-Weiss-Deko:

Für heute seid ihr jetzt erstmal wieder auf dem neuesten BAHRcode-Stand 😉

wenn ihr regelmäßig und als Erste über neue Blogbeiträge informiert werden wollt, dann abonniert doch in der rechten Sidebar meinen Blog 😉

ZauBAHRhafte Grüße!

Eure Dunja

 

Verlinkt mit dem Deko-Donnerstag von LadyStil

 

6 thoughts on “Black & White – gerade geht nichts anderes

  1. Hallo liebe Dunja!!!
    Sehr schön sieht das aus!! Tolle Fotos und auch der Schwarz-Weiss Look ist dir super gelungen..ich mag das auch sehr! Sehr schöne Ideen dabei!! Ganz liebe Grüsse von KÄTHE!!!

    1. Hallo liebe Käthe,
      schön dich hier zu treffen 😉 Herzlich willkommen und
      vielen Dank, vielleicht magst du ja öfter vorbeischauen?
      Über die guten Nachrichten, die ich heute bei IG gelesen habe,
      freue ich mich mit dir und drücke fest die Daumen 😉
      Ich glaube, wir haben viel gemeinsam 😀
      Hab noch einen wunderBAHRen Abend, bis bald!
      Dunja

  2. Ja, so kann es bei mir auch immer weitergehen, gerade in Kombi mit Holz ist schwarz-weiß ja der Hammer. Bei dir sieht es ganz toll aus!

    1. Danke, meine liebe Christina!!!
      Ja, die Kombi finde ich auch total perfekt
      und dank des Holz wirkt es immer warm!
      Ich winke heute Abend mal virtuell und morgen oder so dann wieder in echt 😉
      Liebe Grüße!!!

  3. Liebe Dunja,
    durch den Urlaub kam ich gar nicht zum Bloglesen.
    Deine Fensterbank ist mit dem Schränkchen und dem Peace-Zeichen (ich liebe Peace-Zeichen aller Art)
    wunderschön dekoriert. Leider habe ich bei mir durch die raumhohen Fenster im Wohnzimmer keine einzige Fensterbank zum Dekorieren 🙁
    Hach, und das Regal mit den alten Holzdielen gefällt mir besonders gut 😉
    Liebe Grüße und hab noch eine schöne Woche,
    Sabine

    1. Hallo liebe Sabine,
      ich hab`dich schon vermisst! Hattest du einen schönen Urlaub?
      Ich lag meinem Mann immer wieder in den Ohren, dass ich anstelle des Blumenfensters gerne eine
      Tür gehabt hätte …. schlagendes Gegenargument seinerseits: und wo willst du dann dekorieren????
      Jetzt hat er mich damit, denn ich mag die Fensterbank nun richtig gern 😉
      Dir auch eine schöne Woche, viele Grüße!
      Dunja

Comments are closed.