Bulgurpfanne – Bulgursalat
Kochen & Backen

Bulgurpfanne – Bulgursalat

Hallo, ihr Lieben, heute mache ich es kurz und knapp:

Bei den Temperaturen tue ich mich immer schwer, was es mittags so gibt … ihr auch???

Lange in der Küche stehen finde ich eh doof und warmes Essen auch …

Was also tun, wenn eine Meute hungriger Kinder nach der Schule das Haus erobert???

Genau! Morgens einen Salat vorbereiten!

dsc_0460

Das folgende Rezept habe ich im Buch Deko Liebe Küche gefunden, etwas abgewandelt und als kalte Variante serviert – und es kommt bei meinen Kindern und dem Rest der Familie super an!

***

Ihr braucht:

500g Bulgur

eine Tüte TK-Bohnen

2 Zwiebeln

Olivenöl

500ml passierte Tomaten

eine kleine Dose Stücktomaten

italienische Kräuter

eine Dose schwarze Oliven

ein oder zwei Packungen Schafskäse

***

Bereitet den Bulgur nach Packungsanweisung zu. Während er köchelt, schält die Zwiebeln, schneidet sie klein und dünstet sie in dem Olivenöl in einer großen Pfanne an. Gebt die Tomaten hinzu und würzt alles mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern. Gebt dann den abgetropften Bulgur hinzu und rührt gut um.

Während ihr die Bohnen nach Anweisung kocht, schneidet den Schafskäse in kleine Stücke.

Auch die Bohnen schneide ich in mundgerechte Länge, bevor ich sie unter die Bulgur-Tomaten gebe.

Jetzt könnt ihr alles in eine große Schüssel geben und den Käse und die schwarzen Oliven darauf verteilen.

dsc_0458

Ihr könnt das Gericht warm servieren oder auch kalt als Salat – uns schmeckt hier beides!

Genießt den Spätsommer – seid lieb gegrüßt!

Eure Dunja