Ich habe einen Schatz gefunden
Deko, Hübsch anzusehen

Ich habe einen Schatz gefunden

…. und der trägt alte Karten …..

Hallo, ihr alle!

Stellt euch vor: e*** Kleinanzeigen hat mich gezwungen, meine Deko im Wohnbereich zu überdenken und neu zu gestalten ………. ja wirklich!!!

Schuld ist ein alter Kartenständer, den ich dort entdeckt habe – ich war sofort schockverliebt!

Welche Möglichkeiten man mit einem solchen Ständer doch hat: nicht nur Karten, Plakate und Lichterketten, nein auch Leinwände für Beamer könnte man damit schön und dekorativ und flexibel in Szene setzen …. (das war mein Text, als ich meinen Mann überredete, mal wieder alles anders zu gestalten …. uninteressant, dass es in unserem Haushalt gar keinen Beamer gibt, aber weeeennnn, dann hätten wir ja und könnten wir doch ….. Frau versteht, was ich meine, oder????)

Es hat tatsächlich geklappt: noch vor unserem Urlaub haben wir die vorgesetzte graue Holzplatte entfernt, die Wand gestrichen, ein Möbelstück aus- und ein anderes einziehen lassen und dem tollen Kartenständer ein neues Zuhause gegeben.

… und mussten uns dann erstmal an die völlig andere Optik des Raumes gewöhnen … Irgendwas fehlte noch, es war zwar alles schön hell und offen, aber doch auch noch ein wenig trostlos ….

dsc_0808

Eine alte Schulkarte/ Rollkarte sollte her und ich machte mich auf die Suche … ein geeignetes Motiv zu finden, gestaltete sich schwierig. Um 5 Ecken habe ich gedacht, bis mir einfiel, doch mal „vor der Haustür“ bei der schönen alten Grundschule unserer Jüngsten nachzufragen und …….tadaaaaaaaa!!!!!

Dort tat sich ein wahrer Fundus an alten Schulkarten auf!

Schaut selbst, welche Traumstücke nun bei uns eingezogen sind (… und nicht nur am Kartenständer hängen, sondern auch die Wand verzieren oder einfach mal dekorativ in der Ecke stehen 😉 )

Ich bin total begeistert von diesen schönen alten Stücken und darf euch sagen:

Es gibt noch mehr Karten, die ein neues Zuhause suchen!!!

Ab sofort findet ihr hier ca. 100 Stück unterschiedlicher Themen !

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst:

tragt euch rechts als Abonnent ein und bekommt direkt Bescheid,

wenn ein neuer Post online gehen!

Seid herzlich gegrüßt

von einer in Erinnerungen schwelgenden

(ich habe damals mit dem Fehlerteufel Uli die schöne Schreibschrift gelernt)

Dunja

Verlinkt mit dem Deko-Donnerstag bei Lady Stil und dem November-Rückblick bei Titatoni

12 thoughts on “Ich habe einen Schatz gefunden

  1. Die kids sind bestimmt begeistert, dass sie die Schule jetzt noch nach Hause verfolgt.

    Sieht aber wirklich sehr cool aus.

    LG Olli

    1. Jetzt habe ich gerade herzhaft gelacht – ganz so schlimm war es aber für die drei dann doch nicht 😛 :
      die Großen finden es total klasse, dass sie eine Erinnerung ihrer „alten“ Grundschule haben und die Kleinste lernt gerade
      die Lateinische Ausgangsschrift – ich finde, eine WIN-WIN-Situation für alle 😉
      LG!!!

    1. Danke, liebe Sabine! An genau der Stelle habe ich beim Kauf in Maastricht die Schubladen gesehen …
      … und nun passt es ja auch 😉
      Liebe Grüße an dich!

  2. Das sieht echt schön aus. Hat was ganz Individuelles! 🙂 Mich erinnert das total an die Erdkunde-Zeit. Da haben wir solche Karten immer noch verwendet 😉
    Lieben Gruß,
    Jenny

    1. Danke, liebe Jenny!
      Ich kann mich auch noch an den Kartendienst erinnern, der diese Karten immer holen musste 😉
      Da ist man extra langsam gegangen, damit …. das sage ich jetzt lieber nicht weiter – meine Kinder lesen mit 😉
      Hab einen zauBAHRhaften Sonntag!

  3. wow die karten sind ja klasse! besonders gefällt mir die schwarze mit den blumen… echt ein schatz, welchen du hier geborgen hast! ich bin ja aus der generation hellraumprojektor aber ganz ehrlich, ich hätte tausend mal lieber mit diesen karten was gelernt… ganz ein toller fund!

    alles liebe und bis bald

    enidan

  4. Wow, liebe Dunja – das ist WIRKLICH ein wahrer Schatz! So ein Kartenständer bietet ja unfassbar viele Möglichkeiten der Dekoration. Und die alten Karten: H A M M E R! ♥

    Ganz liebe Grüße und Danke fürs Mitmachen beim Monatsglück,
    Renaade

Comments are closed.