01. Dezember – Advents-DIY – Wandbilder
Advent und Weihnachten, DIY, Hübsch anzusehen

01. Dezember – Advents-DIY – Wandbilder

Hallo, ihr Lieben!

Wie ist es bei euch? Habt ihr schon adventlich geschmückt?

Im Hause BAHRcode riecht es nach Plätzchen und Tanne, Kerzenlicht macht es schon am Nachmittag hyggelig und winterliche Basteleien zieren die Wände – wollt ihr mal sehen?

Meine Mädels und ich haben am ersten Advents-Wochenende die Zeit genutzt und DIN A4 Leinwandpappen mit schwarzer Tafelfarbe gestrichen. Meine erste Idee war es, Tannenbäume aus Dreiecken zu stempeln, aber meine Jüngste wollte gerne Schneeflocken malen. EINE VIEL BESSERE IDEE!!! Ich habe auf alle drei Tafeln gleich große Kreuze gemalt und jede von uns hat sie mit einem Kreidestift und viel Liebe und Phantasie verziert.

Die drei Schneeflocken zieren nun unsere „neue“ weiße Wand und ich mag es, am Abend auf dem Sofa zu sitzen und sie bei Kerzenlicht zu betrachten. Die schlichten Teelichter von House Doctor auf dem Holzpodest inmitten von Tanne, Konifere und Zapfen und dem mattierten Nikolaus (wie das geht, lest ihr hier) lassen das schwarz-weiß warm und gemütlich wirken – genau wie es mir gefällt!

Ich sende euch sternenklare Grüße und freue mich auf eine schöne Adventszeit hier auf dem Blog!

Eure Dunja

Verlinkt mit dem Mittwochs Mag Ich von Fräulein Pfau und dem Deko-Donnerstag bei LadyStil.

Leinwandpappen, Tafelfarbe, Holzpodest von Action

Kreidestift von edding

Teelichtgläser, Buchbox, Wachmann, Vase Stripes von House Doctor gekauft bei Neue Bude

Kerzenständer Kubus by Lassen

schwarze Tanne von Depot

14 thoughts on “01. Dezember – Advents-DIY – Wandbilder

    1. Danke, liebe Heike!
      Ja, das geminsame Malen hat sehr viel Spaß gemacht und ist für mich auch das Schönste, wenn ich die Bilder anschaue <3
      Viele Grüße!

  1. Hej hej!
    Die Bilder sind wirklich sehr sehr schön geworden!
    Sie sehen gar nicht aus wie selbst gemacht <= das meine ich absolut als Kompliment!

    Genießt die julveckorna weiterhin!!!

    Viele liebe Grüße!

    1. Danke, meine Liebe!
      Jaja, was so ein bisschen Tafelfarbe, Kreide und Kreativität so
      schaffen können *lach*
      Euch auch eine schöne Adventszeit :-*

  2. Liebe Dunja,
    richtig schön gemütlich sieht es wieder bei euch aus. Mit den edlen Teelichtern inmitten der Zweige hast du eine wunderBAHRe weihnachtliche Stimmung gezauBAHRt.
    Aaah! Und vorgesorgt hast du auch, falls wir in diesem Jahr wieder keine weiße Weihnachten bekommen.
    Wenn es draußen schon nicht schneit, habt ihr wenigstens Schneeflocken IM Haus – und dazu noch welche, die nicht schmelzen… und so wunderschön aussehen.
    Liebe Grüße, Sabine

    1. Liebe Sabine,
      vielen Dank!
      Laut Wetterbericht soll es hier wirklich keine weiße Weihnacht geben
      – Kommentar unserer Kinder: „Dann braucht es aber im Februar und März auch nicht mehr schneien!
      Weihnachten wäre es soooooo schön!!!“ Sie können sich bisher nur an ein einziges weißes Fest erinnern,
      das war allerdings phantastisch!
      Lassen wir uns überraschen – beeinflussen können wir es nur in o.g. Maße 😉
      Ich sende dir liebe Grüße, bis bald!
      Dunja

      1. Weihnachten 2010 – genau am 24. Dezember hat es geschneit – und am nächsten Tag sind die Kids Bumblebee Hill mit dem Schlitten bergab gerodelt, ganz ohne auf den Gegenverkehr achten zu müssen. Ein Traum für die Kids!

        1. Ja, genau!!!
          Wir sind hier ein bisschen eingeschneit (zumindest haben wir uns das eingebildet 😉 )
          und sind mit den Kindern mit dem Schlitten zu guten Freunden gefahren …
          Dort haben wir Glühwein getrunken und einander genossen – das war ein absolut anderes Fest, weil wir nicht in der Kirche waren,
          aber so eine schöne und intensive Zeit hatten. Eine schöne und kostBAHRe Erinnerung <3

  3. Diese Kreidestifte…tztz. Zu schön, zu viele Ideen. Ich habe doch nur 2 Hände!!

    Deine Version ist wunderschön geworden 🙂

    Liebste Grüße ums Eck,
    und einen schönen 2. Advent,
    Sandra

    1. Liebe Sandra,
      ich hätte definitiv gerne mehr als zwei Hände … oder Tage mit 48 Stunden oder Ferien ein halbes Jahr lang ….
      Es gibt noch so viele tolle Dinge auszuprobieren 😉
      Dir ein schönes Wochenende 😉
      Dunja

  4. Hi Dunja,
    die Schneeflocken sind ganz toll geworden! Eine super Idee! Das könnte ich auch mal mit meiner Kleinen machen, sie malt auch so gerne!
    Liebe Grüße,
    Moni

Comments are closed.