11. Dezember – Weihnachtsstimmung – vielleicht hiermit?
Advent und Weihnachten, Hübsch anzusehen

11. Dezember – Weihnachtsstimmung – vielleicht hiermit?

Kennt ihr das Gefühl noch?

Weihnachtsstimmung?

Freudige Erwartung, große Aufregung?

Düfte riechen und damit Erinnerungen aufleben lassen?

Lieder hören und sich fesseln lassen und einfach mitsingen?

Leider kommt es mittlerweile viel zu kurz und vielen fehlt es,

dieses heimelige vertraute Gefühl von Vorfreude,

was einerseits an mangelnder Zeit,

aber auch an dem vielen Stress liegt, mit dem man gerade in dieser Zeit stark konfrontiert wird.

Durch Zufall bin ich über ein YouTube-Video gestolpert,

was mir Gänsehaut gemacht hat,

was mich hat lächeln,

was meine Phantasie beflügelt

und mich ein paar Minuten hat innehalten lassen:

 

Was für eine schöne Vorstellung:

Im Einkaufsstress, mit lauter Gedanken an offene To-Do-Listen im Kopf, Trubel durch die Menschenmassen und Gedudel aus sämtlichen Lautsprechern in den Geschäften

beginnt mit einem Mal ein zarter Gesang, erfüllt Musik das Gebäude und Menschen halten inne.

Sie lauschen und lächeln, sie singen und klatschen.

Muss das nicht ganz zauBAHRhaft sein?

Ich bin mir sicher, dass viele davon ein wenig entspannter den restlichen Tag verbracht haben und bei der Erinnerung an das Erlebte ein wohliges Gefühl verspürt haben.

Ich wünsche euch mindestens einen eines solchen Momentes in der Vorweihnachtszeit!

Habt einen schönen 3. Advent!

Eure Dunja

2 thoughts on “11. Dezember – Weihnachtsstimmung – vielleicht hiermit?

  1. Herzerwärmend. Ein ganz ähnliches Video sah ich neulich auch, als ein kleines Mädchen inmitten eines riesigen Einkaufszentrums um Hilfe bat. Diejenigen, welche ihr helfen wollten wurden mit einem XXL Flashmob überrascht und es wude nur für diese helfende Person gesungen und gedankt… nur, weil sie Hilfe anboten 🙂

    So schön.. da rollten Freudentränen 🙂

    Eine wunderschön sentimentale Vorweihnachtszeit,
    liebe Grüße Sandra

    1. Liebe Sandra,
      ja, man kann mit so einfachen Mitteln Freude machen:
      Sowohl dem Helfenden, als auch dem Hilfesuchenden.
      Hab ein ganz hyggeliges Fest im Kreis liebster Menschen!
      Ich denke, wir lesen uns aber noch 😉
      Dunja

Comments are closed.