Valentin meets Scandi
Deko, DIY, Hübsch anzusehen

Valentin meets Scandi

Oder anders gesagt:

So kann man sich den Valentinstag gefallen lassen!

Hallo zusammen!

Wie haltet ihr es mit dem Tag, den viele als Floristenerfindung bezeichnen?

Ich gestehe: ich mag diesen Tag!

Nichts ist schöner, als einem geliebten Menschen zu zeigen, wie wichtig er für einen ist.

Natürlich sollte man das auch an anderen Tagen tun und nicht nur mit (kostspieligen) Geschenken, sondern auch mit Zeit füreinander,

aber ich finde es völlig in Ordnung, dies am Todestag des heiligen Valentin mit einer kleinen Geste zu zeigen und den alten Brauch damit zu erhalten.

Wikipedia sagt dazu:

Valentin von Rom soll als Priester Liebespaare trotz des Verbots durch Kaiser Claudius II. nach christlichem Ritus getraut haben und dafür am 14. Februar 269 hingerichtet worden sein. Zudem habe Valentin den frisch verheirateten Paaren Blumen aus seinem Garten geschenkt. Die Ehen, die von ihm geschlossen wurden, haben der Überlieferung nach unter einem guten Stern gestanden.

Es liegt also nahe, dem oder der Geliebten etwas Blumiges zu schenken.

Mein Mann allerdings macht sich nicht so viel aus Blumen und da überlege ich mir dann immer eine andere Kleinigkeit … diesmal fiel mir beim Zubereiten dieser Schokoküchlein auf, wie schade es ist, dass man immer die goldene Folie wegschmeißt und dass man damit doch bestimmt etwas Tolles machen kann … Da ich ja ein wenig auf den Geschmack von Gold bzw. Messing gekommen bin und die Kombi mit schwarz und weiß sehr mag, kam ich auf die Idee eines Last-Minute-DIY als Aufmerksamkeit zum Valentinstag (oder Geburtstag oder Hochzeit oder … oder …. oder …)


DIY Goldiges Bild

Ihr braucht dazu:

eine Leinwand in der gewünschten Größe

Farbe (ich habe schwarze Tafelfarbe genommen – ihr könnt aber auch jede gewünschte nehmen)

eine kleine Malerrolle oder Pinsel

eine leckere Schokolade, die in Goldfolie verpackt ist

Klebe

einen gewünschten Schriftzug oder ein Symbol ausgedruckt oder frei Hand geschrieben

Schere/ Cutter

evtl. Föhn

Jetzt sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt:

Malt die Leinwand an und lasst sie gut trocknen. Ich arbeite gerne mit Tafelfarbe, die superschnell trocken ist und nehme zur Not auch schon mal den Föhn dazu, wenn ich etwas auf den letzen Drücker mache …

Während der Trocknungszeit könnt ihr euch nun überlegen, ob ihr einen Schriftzug oder ein Herz oder ein anderes für euch bedeutendes Symbol aus der goldenen Schokofolie ausschneiden wollt – ich habe mich für das einfache „Liebe“ entschieden, was ich frei Hand auf die Goldfolie geschrieben und dann mit einem Cutter ausgeschnitten habe.

Nun müssen die goldenen Buchstaben oder das Herz oder …. nur noch vorsichtig auf der Malerei auf der Leinwand festgeklebt werden und VOILÀ habt ihr ein tolles günstiges selbstgemachtes Geschenk zum Valentinstag (oder welchem Anlass auch immer 😉 )

Macht euch immer schöne Momente mit euren Liebsten – sie sind soooo kostBAHR <3

Eure Dunja

 

Verlinkt mit dem Creadienstag,  mit Mittwochs mag ich, mit RUMS und dem

Deko-Donnerstag bei Lady Stil

12 thoughts on “Valentin meets Scandi

  1. Hallo liebe Dunja,
    das ist eine sehr schöne Idee und die Fotos mit dem Bild und der Deko zusammen sind wunderschön .
    Ich wünsche dir einen schönen und entspannten Sonntag, Lisa

  2. Hej hej
    Das sieht sehr schön aus…
    Ich habe zwar die Befürchtung dass die Folie in meinen rissigen Händen nur kaputt gehen würde…. aber wahrscheinlich würde ich es auch irgendwie hinbekommen…
    Auf jeden Fall sieht es toll aus!!!

    Einen schönen Sonntag noch

    1. Hej,
      danke schön 🙂
      Ich bin mir sicher, dass deine Hände das schaffen – man muss halt nur ganz sensibel mit der Schokolade der Folie umgehen 😉
      Liebste Grüße!

    1. Liebe Evi,
      vielen Dank und wie super, dass du vorbeischaust!
      Ich war letztens auf eurer Seite und wollte sie abonnieren, hab`s aber vergessen
      und dann wie blöd nach dem Rezept für das Dinkelbrot gesucht …
      Jetzt bin ich auf dem Laufenden … 😉
      ZauBAHRhaft sonnige Grüße!
      Dunja

    1. Hallo Sandra,
      ja, es ist wirklich zu schade zum Wegschmeißen
      und wunderBAHR für solche Basteleien geeignet!
      Dir einen schönen Tag!
      Dunja

  3. Liebe Dunja,
    erst backst du aus der Schokolade diese himmlischen Schokoküchlein mit flüssigem Kern (mir läuft gerade wieder das Wasser im Mund zusammen – irgendwann komme ich vorbei!) und jetzt zauberst du aus der Verpackung noch dieses schöne Valentinsgeschenk!
    Die Kombination Gold-Schwarz-Weiß-Holz finde ich wunderschön.
    Liebe Grüße und wünsch euch noch einen schönen Sonntag,
    Sabine

    1. Liebe Sabine,
      ich habe mal geschaut: soooo weit weg seid ihr ja mit eurer Kaffeerösterei gar nicht 😉
      Wenn du es nicht vorher mal her schaffst, dann bringen wir Schokoküchlein mit, wenn wir auf einen
      Espresso zu euch kommen – versprochen!!!
      Schön, dass es dir gefällt – ich habe mich ja erst erst etwas schwer getan mit Gold,
      aber jetzt mag ich es sehr!
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag für euch!
      Dunja

Comments are closed.