Adventsmodus: an
Advent und Weihnachten, Deko, H├╝bsch anzusehen

Adventsmodus: an

Huhu,

jemand da?

Ich bin es noch,

auch wenn es unglaublich ruhig hier auf dem Blog geworden ist …

Ich hoffe, ihr verzeiht mir das ­čśë

Heute will ich euch „nur“ mal eben auf die Schnelle herzliche Gr├╝├če da lassen und euch zeigen, wie wir es uns zuhause adventshyggelig gemacht haben.

├ťberall strahlen Kerzen und machen es schon optisch richtig warm – meist bullert aber auch der Kamin, dann ist es megagem├╝tlich.

Unsere Krippe wird direkt zum Anfang der Adventszeit aufgestellt, die Figuren hat mein Mann im Alter von 6 Jahren selbst geknetet und gestaltet – sie haben also schon ein paar Jahre auf dem Buckel – geh├Âren aber seit vielen Jahren zu unserer festen Weihnachtsdeko!

Auch drau├čen findet sich ein ganz klein wenig Deko: vor der Haust├╝r und auf der Terrasse und beim Blick aus dem Esszimmerfenster.

Gebacken haben unsere Kinder mit Onkel und Cousins und Cousinen – wir werden am Wochenende noch unsere Lieblingspl├Ątzchen machen, aber dann reicht es auch mit S├╝├čkram – geht es euch auch so?

Die Rezepte f├╝r unsere Lieblings-Pl├Ątzchen findet ihr hier und wenn ihr gerne noch basteln m├Âchtet, dann habe ich hier, hier und hier einige Ideen f├╝r euch.

Ich w├╝nsche euch eine wunderBAHRe Adventszeit und sende euch zauBAHRhafte Gr├╝├če!

Eure Dunja