Adventsmodus: an
Advent und Weihnachten, Deko, Hübsch anzusehen

Adventsmodus: an

Huhu,

jemand da?

Ich bin es noch,

auch wenn es unglaublich ruhig hier auf dem Blog geworden ist …

Ich hoffe, ihr verzeiht mir das 😉

Heute will ich euch „nur“ mal eben auf die Schnelle herzliche Grüße da lassen und euch zeigen, wie wir es uns zuhause adventshyggelig gemacht haben.

Überall strahlen Kerzen und machen es schon optisch richtig warm – meist bullert aber auch der Kamin, dann ist es megagemütlich.

Unsere Krippe wird direkt zum Anfang der Adventszeit aufgestellt, die Figuren hat mein Mann im Alter von 6 Jahren selbst geknetet und gestaltet – sie haben also schon ein paar Jahre auf dem Buckel – gehören aber seit vielen Jahren zu unserer festen Weihnachtsdeko!

Auch draußen findet sich ein ganz klein wenig Deko: vor der Haustür und auf der Terrasse und beim Blick aus dem Esszimmerfenster.

Gebacken haben unsere Kinder mit Onkel und Cousins und Cousinen – wir werden am Wochenende noch unsere Lieblingsplätzchen machen, aber dann reicht es auch mit Süßkram – geht es euch auch so?

Die Rezepte für unsere Lieblings-Plätzchen findet ihr hier und wenn ihr gerne noch basteln möchtet, dann habe ich hier, hier und hier einige Ideen für euch.

Ich wünsche euch eine wunderBAHRe Adventszeit und sende euch zauBAHRhafte Grüße!

Eure Dunja